OL heute und damals - Kontraste-OL am Herrgottsberg

Geschrieben von Cedric am .

Schon-Immer-OLer die über Wettkämpfe in grauen Vorzeiten sinnieren, als die Karten noch mit der Hand gezeichnet wurden, die Strecken noch länger waren und man statt SI-Chip noch mit der Kontrollzange die Posten quittiert hat... Wer kennt es nicht?

Jetzt gibt es die einmalige Gelegenheit dieses Ur-OL-Feeling einmal selbst zu erleben und zwar auf der historischen Karte vom Herrgottsberg bei Darmstadt. Aufgenommen wurde das Gelände 1988 von Heinz-Helge Fach für einen Bundesranglistenlauf, der sturmschädenbedingt leider nie stattgefunden hat.

 

Die Zeitnahme hingegen ist mit der GPS-basierten App "MapRunF" topmodern.  Als Kontrast zu der OL-Karte unserer Ahnen gibt es zudem die Möglichkeit alle Strecken auch auf einer mit der Software "Kartapullautin" automatisch generierten Karte auf Basis von LIDAR- und Openstreetmap-Daten zu absolvieren.

 

Natürlich ist auch das Mitführen von beiden Varianten gestattet!

 

Das bietet einen schönen Vergleich was heutzutage mit den richtigen Daten und ein paar Klicks möglich ist und lässt vielleicht den ein oder anderen Traum einer Karte von bisher unkartierten Waldgelände mit nicht viel Aufwand wahr werden. Letztendlich ist auch immer die Frage wie genau Karten für unsere Sportart sein müssen?

 

LIDAR-Daten werden oft als Grundkarten für weitere Kartierungen genutzt, bieten aber auch tolle Möglichkeiten bisher unkartierte Gelände zu erkunden. In Norwegen, Finnland und Teilen der Schweiz werden diese Daten schon flächendeckend zu OL-Karten ausgewertet. Ein Beispiel findet ihr hier: https://mapant.no/

 

Es handelt sich ausdrücklich um AUTOMATISCH GENERIERTE KARTEN, die im Gegensatz zu richtigen OL-Karten keinen Anspruch an Richtigkeit haben und nicht im Gelände geprüft wurden.

 

Strecken:

Das Passwort zum Kartendownload ist identisch zu den letzten OLV Trainings und kann bei angefragt werden.
Die MapRunF-Pins sind auf den Karten zu finden.

 

Start/Ziel ist am Schulzentrum Marienhöhe in Darmstadt: OSM / Google Maps

Die Posten sind im Gelände mit rot-weißem-Flatterband markiert.

Korridor- & Trimmer-OL auf dem Wingertsberg

Geschrieben von Simeon am .

Als Training für die letzte Wochen des Jahres hat Cedric noch einen Korridor-OL auf dem Wingertsberg vorbereitet.

Beim Korridor-OL gibt es keine Posten, anstelle dessen ist auf der Karte nur ein Streifen sichtbar, entlang dessen orientiert und gelaufen wird.
Die eingezeicheneten Korridore können in beliebiger Kombination gelaufen werden.

Alternativ haben wir auch einen normalen Trimmer-OL für euch, die Posten sind mit rot-weißen Flatterband markiert.

Wir wünschen euch viel Spaß, frohe Feiertage und einen guten Rutsch!

Karten zum Download:

Der Startpunkt befindet sich unterhalb des Dietzenbacher Aussichtsturms, am Ende des Hainer Pfads (OSM / Google Maps)

Schmetterlings-OL im Darmstädter Westwald

Geschrieben von Simeon am .

Ab heute ist im Darmstädter Westwald ein Schmetterlings-OL von Cedric verfügbar.

Als besonderes Training sind auf der Karte keine Wege eingezeichnet, es muss also an anderen Objekten orienttiert werden.
Natürlich gibt es auch eine konventionelle Karte als Absicherung oder für jeden, der lieber normalen OL machen möchte.

Es kann auch wieder mit der MapRunF-App gelaufen werden (Kurzeinführung von Ingo), ihr findet die Strecken unter "Germany / Hessen / OLV Steinberg"
Der PIN dazu ist auf der Karte zu finden.

Startpunkt: OSM / Google Maps

Karten zum Download

Das Passwort zum Kartendownload kann unter angefragt werden.

Kompass-OL am Sportfeld Frankfurt

Geschrieben von Simeon am .

Ab heute (05.12.2020) ist ein Kompass-OL auf der Sportfeld-Karte sowie ein Sprint im Bereich der Otto-Fleck-Schneise verfügbar.

Das Training ist grundsätzlich als Kompass-OL angelegt, d.h. nur rund um die Posten sind die Kartendetails dargestellt. Der Rest wird 'blind' bzw. mit Kompass gelaufen.
Für alle, die sich dies nicht zutrauen oder es nur ausprobieren möchten, gibt es die Strecke auch als mit dem Rest der Karte durscheinend gedruckt sowie als normale OL-Strecke.

Start/Ziel sind in Nähe der S-Bahnstation Stadion (auf den Karten erkennbar) (OSM / Google Maps)

Die Posten der Strecken auf der Sportfeld-Karte sind im Gelände mit rot-weißem Flatterband markiert, für den Sprint gibt es jedoch keine Markierungen.

MapRunF:

Alle Strecken können mit der App MapRunF zur Zeitnahme gelaufen werden, hier eine Kurzanleitung von Ingo.

Die Strecken können in der App unter Germany / Hessen / OLV Steinberg gefunden werden (oder über "Events near me").
Die Pins zu den Strecken findet ihr auf der jeweiligen Karte.

Karten zum Download:

Das Passwort zum Kartendownload kann unter angefragt werden.

Advents-Foto-OL Altstadt Dietzenbach

Geschrieben von Simeon am .

Advents-Foto-OL zum Download

Die Verlosung ist beendet, der Foto-OL steht weiterhin zur Verfügung
(Artikel zur Verlosung)

In der Adventszeit läd der OLV Steinberg alle Interessierten, Jedermann und Jedefrau, zu einem Foto-OL in die Altstadt von Dietzenbach ein. Corona-konform kann dieser indivuell oder in Kleinstgruppen begangen oder gelaufen werden.
Der Advents-Foto-OL ist ein Beitrag zur 800-Jahr-Feier der Stadt Dietzenbach. Die frei wählbare Route führt zu markanten, aber auch versteckten Sehenswürdigkeiten. Sie ist klein, aber fein und verbindet Freizeit, Sport, Rätsel und Geschichte.

Da die Posten in beliebiger Reihenfolge angelaufen werden können gibt es keinen festen Start- oder Zielpunkt.
Auf der Karte sind zur groben Orientierung der Kreisel der Nationen (OSM, Google Maps) und der Rote Platz (OSM, Google Maps) beschriftet.

Der OLV Steinberg wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit!