Drucken

Gau- und Vereinsmeisterschaft im Jügesheimer Wald

Bei schönstem Spätsommerwetter wurden am 25.September  die Gau- und Vereinsmeisterschaften durchgeführt. Gleichzeitig wurden bei diesem Lauf auch die Vereinsmeister von Gymnasion Offenbach ermittelt und der Lauf kam in die Wertung der Rhein-Main-Rangliste.

Die Karte " Jügesheimer Wald "  von 1999 war eine echte Herausforderung. Damit allen eventuellen Meckerern der Wind aus den Segeln genommen werden konnte, stand bei den " Letzten Infos": Achtung, auf der OL-Karte stimmt eigentlich nichts mehr!!  Ein Schnupper-OL wurde auch angeboten, um Interessierten einen Einstieg in die Sportart Orientierungslauf zu bieten, er wurde rege in Anspruch genommen. Auch der Kinder-OL rund um den Grillplatz fand viel Zuspruch.

 

Dank an Christine Bechhaus von Gymnasion Offenbach für die gute Arbeit am PC und an die Sportfreunde Rodgau für das tolle Kaffee- und Kuchenbuffet.

Vereinsmeister in den einzelnen Klassen wurden Marie Niemann bei den Anfängern, Merle Niemann in D 12, Julia Schlei in der Hauptklasse D 15 und älter und Elvira Weingard bei den Seniorinnen. Matti Niemann wurde Vereinsmeister in der Klasse H12, Benno Raupach in H 14, Toby Scott in der Hauptklasse H 15 und älter und Klaus Helfrich in der Seniorenklasse.

Die  Ergebnisliste  für Vereins- und Gaumeisterschaften wird gerade erstellt und steht bald zur Verfügung. Nachlesen kann man die Ergebnisse aber schon auf der Homepage der Rhein-Main- Rangliste, allerdings sind die Altersklassen nicht immer identisch.

Der Steinberger Nachwuchs freut sich über Medaillen und Urkunden,

2. v. L. Rebecca Bechhaus von Gymnasion Offenbach

Vereins- und Gaumeister Merle Niemann in D 12 und Matti Niemann in H12

 

Rebecca Bechhaus Gaumeisterin in der Klasse D 14, Benno Raupach (1. Platz) und

Emanuel Betz (2. Platz) Gau- und Vereinsmeister in der H 14

 

Gunnar Coppik 3.Platz, Toby Scott , 1.Platz und Johannes Stiegelmeier 2.Platz

bei den Vereinsmeisterschaften in der Hauptklasse.