DM Mittel (1./2. Juni 2013)

Geschrieben von Elfi Coppik am .

Hier ein Bericht von Lena

„Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur falsche Kleidung“ – dieser Aussage werden wahrscheinlich gerade in Sachsen viele letztes Wochenende widersprochen haben. Nichtsdestotrotz fanden sich 800 OLer am 01./02. Juni in der Altenberger Biathlon-Arena ein, um bei den Deutschen Meisterschaften Mitteldistanz und dem BRL  anzutreten. Darunter auch 9 Läufer des OLV Steinbergs, die bei zwei Tagen pausenlosem Dauerregen an den Start gingen.

Eilmeldung - DM Mittel

Geschrieben von Michael Krämer am .

Bei den Deutschen Meisterschaften Mittel, die heute (1. Juni) stattgefunden haben, waren auch 9 OLV Steinberger am Start.

Hervorzuheben ist der 1. Platz von Elfi Coppik in der D65 sowie der 5. Platz von Marie-Christine Böhm in der D21A.

Doppelsprint in Wiesloch

Geschrieben von Elfi Coppik am .

Am Pfingstsamstag waren einige OL`er des OLV Steinberg beim Doppelsprint in Wiesloch. Der 1. Lauf war im herrlichen Parkgelände des Psychiatrischen Zentrums  in Wiesloch. Es war einer der wenigen warmen und sonnigen Tage im Mai.  Adam und Elfi  waren mit einigen Kindern angereist und begeistert von dem tollen Gelände, ein Spielplatz war auch in der Nähe und ein Kinder-Ol wurde angeboten, sodass keine Langeweile aufkam. Einen Dank an dieser Stelle  an Jürgen, der mit uns den Fahrdienst übernommen hatte, obwohl er selbst gar nicht gestartet ist.

Trainingscamp in den Osterferien

Geschrieben von Elfi Coppik am .

Zum dritten Mal waren wir vom OLV mit unseren Jüngsten in der Jugendherberge Hilchenbach zu Gast, um die schönen OL-Karten rund um den Kindelsberg  ( Siegerland) zum Training zu nutzen. Leider war es in dieser Woche bitterkalt und es lag auch noch viel Eis und Schnee auf den Wegen und im Gelände, sodass wir mittags immer in unsere Herberge zurückfahren mussten, um unsere Hände und Füße wieder aufzuwärmen. Viele Trainingsformen konnten die Kinder trotz der widrigen Wetterverhältnisse ausprobieren. Die Schleppstaffel, der Leitlinien-OL oder die Vereinsstaffel machten ihnen neben einigen anderen Trainingsformen viel Spass. Für Robin  als Jüngstem in der Truppe gab es immer eine eigene kleine Strecke , die er mit Opa Adam als Schatten ablaufen konnte. Clara, Birgit, Adam und Elfi hatten viel zu tun, um Strecken zu planen, OL-Karten zu zeichnen, Posten zu hängen und am Abend für Ruhe zu sorgen. An einem Vormittag konnten die Kinder unter fachkundiger Anleitung von Teamchef Robin den Kletterpark an der Jugendherberge ausprobieren.

 

Trainingslager in Hilchenbach 2013

Geschrieben von Elfi Coppik am .

Zum dritten Mal waren wir in den Osterferien mit unseren jüngsten OL`ern in der Jugendherberge Hilchenbach zu Gast, um die schönen OL-Karten rund um den Kindelsberg zum Training zu nutzen.

Leider war es in dieser Woche bitterkalt und an vielen Stelllen im Gelände und auch auf den Wegen lag noch Schnee, sodass wir mittags immer in unsere Herberge zurückfahren mussten, um Füße und Hände wieder aufzuwärmen.