Drucken

OLV- Erfolge bei den Hessischen Meisterschaften

Der OLVS konnte bei den Hessischen Meisterschaften im Orientierungslauf mehrere Meistertitel erlaufen. Bei der Langstrecke am Feldberg im Taunus bei herrlichem Herbstwetter starteten die Läuferinnen und Läufer der Sonne entgegen und kamen nach langen und mit vielen Höhenmetern gespickten schweren Strecken am Ziel auf dem Feldberg an. Hessische Meister vom OLV Steinberg wurden Thi Wongladon in der Schülerklasse H14, Gunnar Coppik in H35 und Elfi Coppik in D55. In der Rahmenklasse H12 gewann Matti Niemann für den OLVS. Toby Scott erkämpfte  sich in in der Hauptklasse H 19 die Silbermedaille und auch Iris Kosch belegte in der Altersklasse D 45 den 2. Platz und Elvira Weingard Platz 3. Merle Niemann kam in der Rahmenklasse D 10 auf den 3. Rang.

Am nächsten Tag fand der Doppelsprint um die Hessische Meisterschaft in der Altstadt von Oberursel statt.

Kinder und Jugendliche des OLV Steinberg vor dem Start zum Doppelsprint durch Oberursel

 

Diesmal allerdings bei weitaus schlechteren Wetterbedingungen mit Nebel und Nieselregen. Umso mehr freuten sich die OLVer über den Sieg von Toby Scott in der Herren Hauptklasse. In der Rahmenklasse D10 gewann Marie Niemann vom OLV Steinberg. Der Doppelsprint war auch ein Wertungslauf für die Deutsche Parktour.

Insgesamt starteten über 150 Läuferinnen und Läufer bei dieser Hessischen Meisterschaft. Leider konnte man die sehr schöne Altstadt von Oberursel bei dem schlechten Wetter nicht so recht genießen. Der veranstaltende OL-Verein Gymnasion Offenbach war sportlich und organisatorisch ein würdiger Gastgeber und überraschte auch mit einem großen Kuchen- und Essensangebot, so dass allen eine gelungene und interessante Veranstaltung in Erinnerung bleiben wird.

 Die Weiteren Ergebnisse von der Hessischen Meisterschaft findet man auf der Homepage von Gymnasion Offenbach

 

 Bei schönem Herbstwetter  und angenehmen Temperaturen macht es Spaß, sich auf der

 Zielwiese auf dem Feldberg aufzuhalten

 

Lukas freut sich über die Silbermedaille bei der Langstrecke und die Bronzemedaille

beim  Sprint. Thi ist stolz auf seine Goldmedaille bei der Langstrecke in der Klasse H 14

 

 Marie ( 1. Platz) und Merle ( 4. Platz) bei der Siegerehrung beim Sprint in der Altersklasse D 10

 

Gunnar , eingerahmt von Volker und Benno von der Wiesbadener Skizunft; freut sich sehr

über seinen Sieg in der Altersklasse H35 auf der Langdistanz am Feldberg

 

 Matti gewinnt die Klasse  Rahmenklasse H 12 vor seinem Vereinskameraden Benno

 

In der Altersklasse D 55 kann sich Elfi vor den beiden Konkurrentinnen  Monika und Petra

aus Kassel behaupten und gewinnt die Goldmedaille

 

Toby ( rechts) bei der Siegerehrung der Hauptklasse H 19 beim Doppelsprint 

 

 

 Christian vom OLV erringt beim Doppelsprint durch Oberursel die Bronzemedaille hinter

Ingo und Peter in der Altersklasse H45