Drucken

Gute Platzierungen bei Hessischen Meisterschaften

Bei sonnigem Herbstwetter fanden dieses Jahr die Hessischen Meisterschaften im Orientierungslauf im nordhessischen Wickenrode statt. Am Samstag stand die Langstrecke  mit schwerer Orientierung und vielen Höhenmetern auf dem Programm, während am Sonntag  die Sprintmeisterschaften in zwei kurzen Läufen in den Straßen des idyllischen Städtchens  bei Helsa ausgetragen wurden.

Die Organisation des Wettkampfes durch den Verein  SC  Helsa waren tadellos.

 

Frederik Glanz und Emanuel Betz freuen sich über ihre guten Platzierungen in der Schülerklasse auf der Langstrecke

Besonders die OLV-Jugend errang sehr gute Platzierungen. Siehe im folgenden die Platzierungen der OLV-er unter den ersten Drei.

HM Langstrecke                                                          HM  Sprintstrecke (Addition von 2 Läufen)

Meisterschaftsklasse Schüler H14                                Meisterschaftsklasse Schüler H14

2. Emanuel Betz                                                              2. Benno Raupach

3. Frederik Glanz                                                             3. Matti Niemann

Meisterschaftsklasse  D45                                            Meisterschaftsklasse D55

1. Katharina Knobloch                                                      2. Elfi Coppik

Meisterschaftsklasse  D55                                             Rahmenklasse D10

2. Elfi Coppik                                                                  1. Marie Niemann

Meisterschaftsklasse H45                                              2. Merle Niemann

2. Peter Olschowski                                                          Rahmenklasse Offen

3. Peter Raupach                                                              1. Gerrit Niemann

Rahmenklasse D10                                                                                    2. Gritta Niemann

1. Marie Niemann                                                              3. Adam Coppik

2. Merle Niemann

Rahmenklasse H10

3. Robin Glanz

Rahmenklasse H12

1. Matti Niemann

Rahmenklasse Offen

1. Gritta Niemann

2. Adam Coppik

 

 

 Alte Hasen und Neueinsteiger vom OLV genießen die Siegerehrung in der offenen Klasse

 

 

So sah Frederiks Ol-Karte und Kompass nach seinem Sturz an Posten 6 aus

 

Merle und Marie sind stolz, dass sie jetzt ohne Begleitung laufen können.

 

Auch Robin musste in der Klasse H 10 alleine seine Posten finden und belegte den 3.Rang

 

Matti konnte sich in der Klasse H14 als 12 jähriger den 3. Rang erobern, vor ihm waren nur Benno und Cedrik 

 

Elfi eingerahmt von den beiden Damen Monika und Petra vom OSC Kassel