Drucken

Elfi Coppik holt Gold bei DM-Mittel

Mit sehr wechselhaftem Wetter mit Sonne, Regen und Hagelschauern hatten die rund 800 Teilnehmer  der DM-Mittel zu kämpfen. Das Ausrichterteam von OSC Kassel und SC Helsa hatte anspruchsvolle Bahnen im Naturpark Kaufungerwald gelegt. Das feincoupierte ehemalige Bergbaugebiet stellte hohe Ansprüche an die Feinorientierung und ständig wechselndes Grün erforderte permanente  Aufmerksamkeit bei der Routendurchführung. Elfi Coppik  setzte sich in ihrer Altersklasse D 65 durch und sicherte sich die Goldmedaille. Weiter gute Platzierungen erreichten  Stefan Holthoff in der Klasse H 45 und Tina Holthoff in  D 45 jeweils mit dem 8. Rang. Benno Raupach belegte  in der Rahmenklasse H 12 den 6. Rang und Toby Scott kam in der Herren-Elite-Klasse  auf den 19. Rang.

 

 

 Toby auf dem Weg zum Wechsel bei der Sprintstaffel

In der Altersklasse H 14 belegte Thi Wongladon den 9. Rang, gefolgt auf Platz 10 von Lukas Kukula. Frederik Glanz  und Emanuel Betz kamen  hier auf Rang 15 und 23. Teilgenommen in den Meisterschaftsklassen der DM haben noch Rosa Raupach und Annika Holthoff in D 18,  Christian Kosch ( H 45),  Klaus Helfrich und Peter Olschowski ( H 50). Sie belegten Mittelplätze.

In der Rahmenklasse D 10 starteten die beiden knapp 8-jährigen Merle und Marie Niemann und kamen auf die Plätze 8 und 12. Bei den Jungen bis 10 Jahre sicherte sich der 7 Jährige Robin Glanz  den 12. Platz und Matti Niemann erreichte den 10. Platz. Einige Sportler des OLV starteten in den Rahmenklassen und belegten Mittelplätze.

Beim Bundesranglistenlauf am Sonntag gab es für die Sportler bei sonnigem Wetter wieder anspruchsvolle Bahnen. Auch hier starteten wieder alle Läufer des OLV. Gute Platzierungen gab es für Elfi Coppik mit Rang 2 und für  Toby Scott, er kam in der Herreneliteklasse auf einen tollen 6. Rang.

Am Freitagabend gab es noch bei Regen einen Sprint rund um den Steinertsee für die Wertung bei der Deutschen Park Tour und am Samstagabend zeigte die Nationalmannschft in einer spannenden Wettkampf-Demo die neue interessante Wettkampfform Staffelsprint. Toby Scott siegte hier mit seinem Staffelpartner Andrej Sonnenberg.

Die jüngsten Teilnehmer des OLV

Toby und Elfi freuen sich über ihre guten Platzierungen

Christian grübelt über seine Routenwahl nach

OL`er sind erfinderisch, zwischen Volleyballstangen gespannte Leinen zum Trocknen der Klamotten